ZOE
Zeitschrift Organisations Entwicklung
Stand: Januar 2004

In 'Meine Akten' einfügen

ZOE vom 01.01.2004, Heft 01, Seite 64 - 75, ZOE0300254
OrganisationsEntwicklung > Beitrag > Schwerpunkt > Aufsatz

Das dialogische Prinzip als Führungsmodell in der Praxis

Petra Künkel

PETRA KÜNKEL ist freiberufliche Unternehmensberaterin im Bereich internationaler Führungskräfteentwicklung und der Beratung von dialogischenVeränderungsprozessen. Ihr besonderer Fokus sind interkulturelle Settings, in denen Kontakt und Begegnung den Durchbruch für gegenseitiges Verständnis und gemeinsames Denken und Arbeiten ermöglichen. Dialogic Change Associates Mehlbekweg 8 D-23560 Lübeck Fon +49-451 7063497 E-Mail: kuenkel@attglobal.net

Gerade im Kontext von Veränderungsprozessen lässt die Kommunikation oft das Zusammenkommen vermissen. Dabei könnte ein «echtes Gespräch» als ein Ort, an dem gemeinsames Denken stattfindet, dazu beitragen, tradierte Muster aufzubrechen und zu Neuem zu gelangen. Petra Künkel zeigt auf, wie Führungskräfte mit dialogischer Kommunikation Potentiale freisetzen können, die sonst ungenutzt bleiben.

Führung in komplexen und dynamischen Unternehmen heisst, Beziehung zu gestalten, nicht nur formell, sondern ganz persönlich. Martin Buber nennt dies die Kultivierung des Zwischenmenschlichen als dem Ort, an dem Veränderung in Organisationen stattfindet. Der vorliegende Artikel greift die Rolle des «echten Gespräches» im Sinne von Martin Buber als wichtiges Element im Führungsprozess auf und erläutert in kurzen Vignetten aus Fallbeispielen, was geschieht, wenn über das wirklich Wichtige gesprochen wird und aus dialogischer Haltung heraus ein «gemeinsames Denken» entsteht. Aus Respekt und Akzeptanz von Vielfalt in Meinungen und Seinsweisen entsteht Effizienz. Mit dialogischer Kommunikation können Führungskräfte nicht nur zu einer dynamischen Stabilität im Unternehmen beitragen, sondern auch Potentiale freisetzen, die sonst ungenutzt bleiben. Petra Künkel Das dialogische Prinzip als Führungsmodell in der Praxis D 64 OrganisationsEntwicklung 1_04 ie wichtigste Aufgabe von Führungskräften heute

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top