ZOE
Zeitschrift Organisations Entwicklung
Stand: Januar 2015

Gefundenes Dokument
ZOE vom 01.01.2015, Heft 01, Seite 16 - 23, ZOE0689779
OrganisationsEntwicklung > Erfahrung > Schwerpunkt > Aufsatz

Stämme, Trupps, Verbände und Zünfte

Hierarchie und Struktur überwinden - Agiles Zusammenarbeiten beim Softwareunternehmen Spotify

Henrik Kniberg / Anders Ivarsson

Henrik Kniberg, Agile/Lean Coach bei Crisp und Spotify Kontakt: henrik.kniberg@crisp.se

Anders Ivarsson, Agile Coach, Spotify Kontakt: anders.ivarsson@spotify.com

Das in Schweden sitzende Unternehmen denkt außerhalb klassischer Organisationskategorien und praktiziert Beweglichkeit in der täglichen Wertschöpfung.

Es ist immer eine Herausforderung, wenn man es in einer Produktentwicklungsorganisation mit heterogenen Teams zu tun hat. Eines der Beispiele, das uns in dieser Hinsicht am meisten beeindruckt hat, ist Spotify. Das Unternehmen hat sich eine flexible Denkweise bewahrt, obwohl es inzwischen auf über 75 Teams in fünf Städten angewachsen ist. Wie jedes andere funktionierende agile Unternehmen entwickelt sich Spotify sehr schnell. Dieser Artikel bildet lediglich eine Momentaufnahme der derzeitigen Arbeitsweise ­ die Reise geht weiter und sie ist noch nicht beendet. Wenn Sie diesen Text lesen, haben sich die Dinge schon wieder weiterentwickelt... Alistair Cockburn, einer der Vordenker der agilen Softwareentwicklung, besuchte Spotify und sagte: «Wunderbar, ich habe seit 1992 nach jemandem Ausschau gehalten, der dieses Matrixformat implementiert!» Wie also funktioniert Spotify? Trupps (Squads) Die Basiseinheit aller Entwicklungen bei Spotify bildet der Trupp (vgl. Abbildung 1). Ein Trupp hat Ähnlichkeit

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Version: rc-3.1.26831 (Handelsblatt Fachmedien_ZOE)
Top