ZOE
Zeitschrift Organisations Entwicklung
Stand: Januar 2015

In 'Meine Akten' einfügen

ZOE vom 01.01.2015, Heft 01, Seite 4 - 8, ZOE0689760
OrganisationsEntwicklung > Gespräch > Schwerpunkt > Aufsatz

Worum geht es hier eigentlich?

Hierarchie und Struktur überwinden - Ein Gespräch mit Jim Collins über Organisationsprinzipien, Führung und Minibusse

Jim Collins / Oliver Haas

Jim Collins, Managementexperte und LeadershipForscher Kontakt: dave@jimcollins.com

Oliver Haas, Gastredakteur der OrganisationsEntwicklung, Senior Operations Officer in der Vize-Präsidentschaft «Global Practices» der Weltbank in Washington DC, USA Kontakt: ohaas@worldbank.org

Für seine Forschung und seine Bücher — u. a. der Bestseller «Good to great» — hat Jim Collins über Jahre hinweg herausragende Unternehmen intensiv beobachtet und analysiert. Im Gespräch mit uns erklärt er, was er dabei über deren Schlüsselkompetenzen und die Rolle von Führung gelernt hat — und was ein Minibus mit Exzellenz zu tun hat.

Organisationen haben es heute nicht leicht. Globalisierung, Marktdynamik, Krise: Zukunftsorientierte Veränderungs fähigkeit der Unternehmen ist zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor geworden. Hierüber besteht Konsens. Doch was heißt das jetzt? Über Jahre etablierte Selbstverständlichkeiten in der Organisation sind in Frage zu stellen, lieb ge wonnene Managementpraktiken ebenso? Viele Organisationen reagieren mit kurzfristigen Anpassungen und Maß nahmen an sich verändernde Bedingungen in der Hoffnung, das muss reichen. Managementexperte Jim Collins sieht das anders. Prinzipien und Werte erfolgreicher Organisationen sind zeitlos, Führungskräfte kennen nicht die Antworten, sondern stellen die richtigen Fragen und alles ist nichts, wenn nicht die richtigen Menschen in den Or ganisationen tätig sind. Alles Fiktion und Wunschdenken? Ganz im Gegenteil: Es ist schon heute gelebte Realität. Im Gespräch mit Oliver Haas erläutert Jim Collins, was er über viele Jahre von herausragenden Unternehmen hat

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top