ZOE
Zeitschrift Organisations Entwicklung
Stand: Juli 2014

In 'Meine Akten' einfügen

ZOE vom 01.07.2014, Heft 03, Seite 57 - 66, ZOE0664321
OrganisationsEntwicklung > Erfahrung > Aufsatz

Virtuelle Zusammenarbeit etablieren

Hans Gärtner / Martin Hillebrand / Wolfgang Isermann

Hans Gärtner, Geschäftsführender Gesellschafter von Radical Inclusion Inc. Kontakt: hans@radicalinclusion.com

Martin Hillebrand, Geschäftsführender Gesellschafter von CO 13, Gruppe für systemische Beratung Kontakt: m.hillebrand@co13.de

Wolfgang Isermann, Director People Development & Change Management von Sennheiser GmbH & Co. KG Kontakt: wolfgang.isermann@sennheiser.com

Technisch wird es immer unkomplizierter, über Zeitzonen und Ländergrenzen hinweg zu kommunizieren und zusammen zu arbeiten. Virtuelle Techniken bedeuten aber auch eine andere Art der Zusammenarbeit. Wie sich die Einführung solcher Methoden gestalten lässt und wie Menschen im virtuellen Raum gut zusammenarbeiten können, zeigt der Entwicklungsprozess bei der Sennheiser GmbH & Co. KG.

Wie funktioniert Arbeit bei über den Globus verteilten Organisationen? Wie kann «virtuelle» Zusammenarbeit verbes sert werden? Bei dem Unternehmen Sennheiser haben wir dieses Thema drei Jahre intensiv begleitet, in der Geschäfts führung, wie auch in einzelnen Teams. Unterschiedliche virtuelle Formate sind dabei zu Standards geworden, von Teammeetings hin zu Großveranstaltungen. In Text und Video geben wir praktische Hinweise für eine Umsetzung. Man kann es kaum noch hören oder lesen: Die zunehmende Globalisierung stellt Konzerne ebenso wie viele mittelständi sche Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Neue Technologien stellen das Geschäftsmodell ganzer Branchen in Frage, der wachsende Effizienzdruck erfordert neue «inter nationale» Prozesse. Die Mitarbeiter werden räumlich flexibler, und die demografische Entwicklung sorgt für neue «europäi sche» Ansprüche. Soweit das BeraterMantra. Von den «Kultur Beratern» noch ergänzt: Auf gesellschaftlicher Ebene wird Zu sammenarbeit immer weniger

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top