ZOE
Zeitschrift Organisations Entwicklung
Stand: Juli 2013

In 'Meine Akten' einfügen

ZOE vom 01.07.2013, Heft 03, Seite 71 - 79, ZOE0600426
OrganisationsEntwicklung > Erfahrung > Aufsatz

Im Dialog zur Strategieumsetzung

Barbara Forster / Vera Wiegand

Barbara Forster, Grundsätze und Konzepte Change Management, BMW Group Kontakt: barbara.forster@bmw.de

Vera Wiegand, Leiterin Grundsätze und Konzepte Change Management, BMW Group Kontakt: vera.wiegand@bmw.de

Eine gelungene Mobilisierungsinitiative mit Fokus auf den Führungskräften.

Langfristig, Interaktiv, Fachbereichsübergreifend und Einbindend. So beschreibt sich «E Change LIFE», eines der größten Veränderungsprojekte des Entwicklungsressorts der BMW Group. Rund 8.000 Mitarbeiter haben sich dabei auf ungewöhnliche Weise dem Wandel gestellt. Die Fallstudie zeigt, wie eingeschliffenen Vorstellungen von Führung und Zusammenarbeit neue Impulse entgegengesetzt wurden. Von der Konzernstrategie zum Veränderungsprojekt: Die Entstehung von E Change LIFE Das Veränderungsprojekt E Change LIFE setzte auf der strategischen Zielsetzung des Automobilkonzerns «die BMW Group ist der führende Anbieter von Premium-Produkten und Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität» auf. Eingebettet in das Strategieprogramm E³, ein großangelegtes Veränderungsvorhaben des Entwicklungsressorts mit mehreren Initiativen, sollte das Projekt einen wesentlichen Beitrag zur Verankerung und Umsetzung des Zukunftsbildes des Entwicklungsressorts leisten. Stetiger Bezugspunkt von E³ war der Dreiklang

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top